Anmelden
DE

Gut zu wissen

Presse-Center

Hier finden Sie unsere aktuellen und archivierten Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen

„Schule kann Zukunft!“ – Sparkasse Ulm fördert 20 Projekte mit 55.000 Euro

Die Menschen aus Ulm und dem Alb-Donau-Kreis haben online über die Projekte abgestimmt.

30 Schulen haben sich mit ihren Projekten bei der Sparkasse Ulm um die insgesamt 55.000 Euro Fördergeld beworben. Wer wieviel bekommt, das haben die Menschen in Ulm und im Alb-Donau-Kreis selbst entschieden, indem sie für ihr Lieblingsprojekt online abstimmten. Im Rahmen zweier zwei Übergabefeiern stellten die Gewinner-Schulen unter anderem aus Ehingen, Langenau, Ulm und Blaustein ihre vielseitigen Projekte vor. Bei den meisten geht es um Bewegung – der Bereich, der im Fernunterricht besonders zu kurz kommen musste, Klettergerüste, Spiele und Fahrzeuge für den Pausenhof und ein Sporttag. Und es geht um Gemeinschaft: Treffpunkte, Begegnungs­stätten und gemeinschaftliche Aktionen.

„Dieser Planet braucht uns nicht, wir aber ihn!“ (Sven Plöger)

Online-Veranstaltung der Sparkasse Ulm zu den Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit in der Finanzbranche

Der Klimawandel, wie dieser mit der Finanzbranche zusammenhängt und was nachhaltige Investitionen ausmacht: Darüber haben ARD-Wetterexperte Sven Plöger, der Deka-Nachhaltigkeitsspezialist Ingo Speich und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Ulm, Dr. Stefan Bill, am vergangenen Mittwochabend im Rahmen einer digitalen Sparkassen-Veranstaltung referiert und diskutiert. Hauptredner des Abends war der Meteorologe Sven Plöger, der – bezugnehmend auf die katastrophalen Ereignisse im Westen Deutschlands – sehr verständlich und mit persönlichen Beispielen die Zusammenhänge des Klimas erläuterte und dabei unter anderem erklärte, wie es zu den verheerenden Überschwemmungen kommen konnte. Sein Abschlussappell, in dem er untermauerte, dass es auf das Engagement eines jeden Einzelnen ankäme, ging direkt an die rund 500 Zuschauenden.

Es summt und brummt – mit Unterstützung der Sparkasse Ulm

Sparkasse Ulm fördert insgesamt 3000 qm Blühfläche im Alb-Donau-Kreis

In Bollingen, Staig und Ehingen stehen zurzeit 3000 Quadratmeter Wiese in voller Blüte und ziehen Insekten aller Art an. Möglich gemacht wurden diese Blühflächen durch die Sparkasse Ulm: Die Kilometer, die das Team Sparkasse bei der Aktion Stadtradeln im Jahr 2019 erradelte, wurden umgerechnet und in Blühpatenschaften umgewandelt. Kurz vor Bollingen bei Dornstadt steht eine dieser Flächen: Sonnenblumen, Klee, Korn­blumen, Mohn, Koriander, Dill... und darinnen tobt das Leben: Käfer, Heuschrecken, Bienen, Schmetterlinge, Raupen. Auch die Vögel in der Hecke profitieren davon – immer wieder stürzt sich eine Goldammer oder ein Spatz in die Wiese und holt sich Futter. Am Rand der Fläche ein Schild: „Eine Patenschaft über 1700 qm für diese Blühfläche hat übernommen: Sparkasse Ulm“.

Ihr Ansprechpartner


Boris Fazzini
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher
Telefon: 0731 101-1639
Mobil: 0173 5317706 
E-Mail: boris.fazzini@spkulm.de

Archivierte Pressemeldungen
Pressebilder

Hier stehen Ihnen die aktuellen Pressebilder des Vorstandes zum Download zur Verfügung.

Der Vorstand der Sparkasse Ulm
Ulrich Heisele, Dr. Stefan Bill & Wolfgang Hach

Vorsitzender des Vorstandes

Dr. Stefan Bill

 

Pressefoto

Stv. Vorsitzender des Vorstandes

Wolfgang Hach

 

Pressefoto

Mitglied des Vorstandes 

Ulrich Heisele

 

Pressefoto

 Cookie Branding
i