Anmelden
DE
Überblick

Deka-Vermögens­verwaltung Select im Überblick

Besondere Merkmale

  • Aus zwei Welten
    Die Kombination aus ETFs und einem aktiven Vermögens­management, das Vermögens­strukturierung und Risiko­management für Sie übernimmt
  • Vier Depot­varianten zur Auswahl
    Mit unterschiedlicher Aktien­quote: je nach Ihren Zielen und Bedürfnissen
  • Hohe Expertise
    Sowohl die Erfahrung und das Know-how des Deka-Vermögens­managements als auch die lang­jährige ETF-Expertise der Deka fließen gebündelt in Ihre Anlage.
  • Breite Streuung
    Ergänzung der ETFs durch aktiv gemanagte Fonds und Berück­sichtigung von alter­nativen Investments und Private Equity.

Der Fonds auf einen Blick

Empfohlene Laufzeit Mittel- bis langfristig
Anlegertyp Moderat bis offensiv
Betrag Ab 25 Euro
Verfügbarkeit Börsentäglich
Anlageklassen Alternative
Investments, Rohstoffe und Private Equity
Kosten1 2,00 % bis 3,00 % Eintritts­kosten, 0,55 % bis 0,85 % Depot­management­gebühr p.a.

Die Basis für diese Anlage: ein Depot

Für den Kauf von Fonds und anderen Anlagen von Deka Investments benötigen Sie ein Depot.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in ein Anlage­konzept, das ETFs mit dem aktiven Vermögens­management der Deka kombiniert. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Vier Varianten

Vier Varianten für unter­schiedliche Anleger­typen

Wählen Sie entsprechend Ihrer persönlichen Risiko­bereitschaft zwischen vier Anlage­varianten mit unter­schiedlicher Aktien­quote – von moderat bis offensiv.

Moderat

 

Ausgewogen

Dynamisch

Offensiv

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen Für Anleger, die ein aus­balanciertes Verhältnis aus Stabilität und Chancen im Depot bevorzugen Für Anleger, die die Nutzung der Chancen an den Aktien­märkten in den Vorder­grund stellen Für Anleger, die die Chancen der Aktien­märkte maximal ausschöpfen wollen
Angestrebte
Aktienquote:
20 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:
40 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:
70 Prozent
Angestrebte
Aktienquote:

100 Prozent
Bandbreite
Aktien:
0 bis 40 Prozent 
Bandbreite
Aktien:
0 bis 75 Prozent 
Bandbreite
Aktien:
0 bis 100 Prozent 
Bandbreite
Aktien:

80 bis 120 Prozent 

Moderat

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen
Angestrebte
Aktienquote:

20 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 40 Prozent 

Ausgewogen

Für Anleger, die ein aus­balanciertes Verhältnis aus Stabilität und Chancen im Depot bevorzugen
Angestrebte
Aktienquote:

40 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 75 Prozent 

Dynamisch

Für Anleger, die die Nutzung der Chancen an den Aktien­märkten in den Vorder­grund stellen
Angestrebte
Aktienquote:

70 Prozent
Bandbreite
Aktien:

0 bis 100 Prozent 

Offensiv

Für Anleger, die sich mit einem auf Stabilität ausgerichteten Depot am wohlsten fühlen
Angestrebte
Aktienquote:

100 Prozent
Bandbreite
Aktien:

80 bis 120 Prozent 

Strategien für Ihr Depot

Wählen Sie die passende Depot­strategie ganz nach Ihren Wünschen und je nach Kapital­marktlage. Alle Depot­strategien können grund­sätzlich jederzeit hinzu- oder abgewählt werden.

  • Die Ein- und Ausstiegs­steuerung2 – Mit der Ein- und Ausstiegs­steuerung können Sie schritt­weise in den gewünschten Depottyp einsteigen bzw. umschichten.
  • Das Ziel Verlust­begrenzung3 – Die Depot­strategie Verlust­begrenzung zielt darauf ab, Vermögens­verluste zu minimieren. Dabei werden auch einmal erreichte Gewinne berück­sichtigt.

Professionelle Betreuung

Die Basis der Vermögens­strukturierung bildet eine detaillierte Analyse der Deka-Volks­wirte und des Deka-Vermögens­managements. Die aktive Steuerung erfolgt über einen mehr­stufigen, lang­fristig bewährten Management­prozess. Dabei wird für Sie die Zusammen­setzung Ihres Depots laufend an die aktuelle Markt­entwicklung angepasst.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in ein Anlage­konzept, das ETFs mit dem aktiven Vermögens­management der Deka kombiniert. Wenn Sie weitere Informationen für Ihre Entscheidung benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Nutzung aussichts­reicher ETF-Anlage­möglichkeiten sowie weiterer Anlage­instrumente mit Rendite­potenzial im aktuellen Niedrigzins­umfeld.
  • Welt­weite Chancen nutzen und gleich­zeitig durch eine breite Streuung der Ziel­investitionen das Risiko im Vergleich zu einer Direkt­anlage reduzieren.
  • Die optionalen Depot­strategien streben an, gezielt Risiken zu reduzieren und gleich­zeitig Chancen zu nutzen.
  • Das professionelle Vermögens­management nutzt die aktuellen Markt­chancen und bietet ein aktives Risiko­management.

Wesentliche Risiken

  • Den Rendite­chancen stehen Wertverlust­risiken durch Währungs- und Kurs­schwankungen sowie Länder-, Zinsänderungs- und Bonitäts­risiken gegenüber.
  • Je höher der Aktien­anteil des ausgewählten Depot­typs, desto höher die Wahr­scheinlich­keit und die Höhe möglicher Wert­schwankungen.
  • Kurs­verluste und damit ein Rückgang des Depot­wertes können nicht ausge­schlossen werden.
  • Die auf bestimmte Zeit­punkte ausgerichteten Depot­strategien können Kurs­verluste nicht aus­schließen.

Ihre Wert­papier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

1 Diese Kosten­darstellung erfüllt nicht die Anforderungen an einen aufsichts­rechtlich vorge­schriebenen Kosten­ausweis, den Sie recht­zeitig vor Auftrags­ausführung erhalten werden. Bei Fragen zu den Kosten wenden Sie sich bitte an Ihren Kunden­berater oder Ihre Kunden­beraterin.

2 Bei Wahl von Ein- bzw. Ausstiegs­steuerung kann die Depot­strategie Verlust­begrenzung nicht parallel genutzt werden. Die Depot­strategie Verlust­begrenzung kann nur im Anschluss an eine Einstiegs­steuerung bzw. vor Beginn der Ausstiegs­steuerung laufen.

3 Es besteht keine Garantie für die Erreichung des mit der Depot­strategie ange­strebten Anlage­ziels. Der Zeitraum für die Depot­strategie beginnt mit der Eröffnung des Depots oder bei bestehenden Depots mit dem Folgetag des Auftrags­eingangs zur Umsetzung der Depot­strategie. Für die Depot­strategie Verlust­begrenzung erfolgt die Fest­stellung des Depot­wertes und damit eines eventuellen neuen Depot­höchst­standes monatlich jeweils am dritten Bank­arbeitstag in Luxemburg und Deutschland. Eventuell gezahlte Eintritts­gebühren und eventuell abgeführte EU-Quellen­steuern werden für die Höhe des angestrebten Sicherungs­niveaus nicht berück­sichtigt.

Diese Information kann ein Beratungs­gespräch nicht ersetzen. Allein verbindliche Grund­lage für den Erwerb von Deka Investment­fonds sind die jeweiligen wesentlichen Anleger­informationen, die jeweiligen Verkaufs­prospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder von der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten.

 Cookie Branding
i