Anmelden
DE

Gut zu wissen

Presse-Center

Hier finden Sie unsere aktuellen und archivierten Pressemitteilungen

Aktuelle Meldungen

Weltspartag 2020: Weil Sparen wichtig ist!

Am 30. Oktober ist wieder Weltspartag – eine „Erfindung“ der Sparkassen aus dem Jahr 1924. Seither rufen Sparkassen und andere Kreditinstitute alljährlich zur Weltsparwoche auf. Das ändert sich auch in diesem Jahr nicht, trotz der derzeitigen besonderen Rahmen­bedingungen. Diese haben die Sparkasse Ulm vielmehr dazu veranlasst, die Weltsparwoche auf zwei Wochen auszudehnen. Damit erfüllt sie zum einen ihren gesetz­lichen Auftrag, der die Finanzbildung der Bevölkerung, insbesondere der jungen Menschen, beinhaltet. Zum anderen soll an der Tradition auch in diesem Jahr wegen der bzw. für die fleißigen, zumeist jungen Sparer festgehalten werden. Doch die Weltspar­wochen bei der Sparkasse Ulm sollten sich nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die Erwachsenen nicht entgehen lassen...

Einfach und sicher: Für Kunden der Sparkasse Ulm ist kontaktloses Bezahlen bis 50 Euro jetzt ohne PIN möglich

Kunden der Sparkasse Ulm benötigen ihre PIN beim Bezahlen im Einzelhandel nur noch viel seltener: Beträge bis 50 Euro können bereits durch simples Vorhalten der Sparkassen-Card vor das Kassenterminal und ohne Eingabe einer PIN bezahlt werden. Die meisten Akzeptanz-Terminals in Ulm und im Alb-Donau-Kreis wurden bereits einem Update unterzogen – das bedeutet, dass die neue 50-Euro-Grenze auf Seiten des Handels nahezu flächendeckend funktioniert. Bisher galt dafür eine Grenze von 25 Euro. „Durch das neue Limit wird das Einkaufen in den Geschäften unserer Region jetzt noch schneller und komfortabler. Wir freuen uns sehr, unseren Kundinnen und Kunden zeitgemäße Lösungen bieten zu können, die Ihnen das Bezahlen im Alltag vereinfachen“, sagt Dr. Stefan Bill, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ulm.

Zwei E-Smarts auf sinnvoller Mission

Sparkasse Ulm übergibt zwei Autos an soziale Einrichtungen
Strahlende Sonne und strahlende Gesichter bei der Fahrzeugübergabe: Sowohl die Vertreterinnen und Vertreter des Hospiz Ulm e.V. als auch die der St. Elisabeth-Stiftung freuen sich über jeweils einen neuen, 4-türigen „Smart Electric Drive“. Finanziert wurden die Autos aus dem „Sozialen Zweckertrag“ des PS-Sparen und Gewinnen der Sparkasse Ulm. Bei bestem Herbstwetter übergaben Landrat Heiner Scheffold, Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und der Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Bill die Elektroflitzer an die Vertreter und Vertreterinnen der beiden sozialen Einrichtungen.

Ihr Ansprechpartner


Boris Fazzini
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher
Telefon: 0731 101-1639
Mobil: 0173 5317706 
E-Mail: boris.fazzini@spkulm.de

Archivierte Pressemeldungen
Pressebilder

Hier stehen Ihnen die aktuellen Pressebilder des Vorstandes zum Download zur Verfügung.

Der Vorstand der Sparkasse Ulm
Ulrich Heisele, Dr. Stefan Bill & Wolfgang Hach

Vorsitzender des Vorstandes

Dr. Stefan Bill

 

Pressefoto

Stv. Vorsitzender des Vorstandes

Wolfgang Hach

 

Pressefoto

Mitglied des Vorstandes 

Ulrich Heisele

 

Pressefoto

 Cookie Branding
i